Open Street Map – Das Buch

Und noch ein Buch – dieses Mal geht es um Open Street Map. Dieses Buch beschfreibt nämlich Schritt für Schritt, wie man sich an der Erstellung einer lizenzfreien und Editierbaren Weltkarte beteiligt. EIn Must Have für Neulinge und Interessierte – und sei es nur, um das Projekt und seine engagierten Pioniere zu unterstützen. Mehr gibt es einfach nicht zu sagen …

2 Gedanken zu „Open Street Map – Das Buch“

  1. Sehr interessant? Lohnt das Buch? Ich habe erstmal einen Anschaffungswunsch in der Stadtbücherei dafür gemacht…

  2. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn hier schreibt der deutsche “OSM-Papst” persönlich. Es erklärt den Einstieg genauso, wie weiterführende Themen wie z.B. ein eigener OSM Server und vieles mehr. Das Buch ist großartig und daher hat Michael es von mir auch zum Geburtstag bekommen. Lediglich die Verarbeitung ist etwas mies; die Seiten lösen sich dank Klebebindung recht leicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>