Ein neues Kochbuch

365 Rezepte – für jeden Tag eins und schnell zu realisieren sind sie auch noch. Als ich bei IKEA war, weil ich ein bisschen Schnickschnack brauchts, hatte ich auch dieses Kochbuch kurz in der Hand, auch wenn ich eigentlich kein weiteres brauchte. Was mich dabei besonders beeindruckt hat, war die Tatsache, dass die Gerichte nicht nur schnell gingen, sondern auch recht einfach aussahen. Bei stichprobenartigen Rezeptstudien stellte ich erfreulicherweise auch fest, dass es keine exotischen zutaten gab, sondern nur Dinge, die ich immer im Haus habe.

Kurz entschlossen habe ich das Werk, dass von “essen&trinken” für IKEA herausgegeben wurde, eingesteckt. 9,90 EUR kann man für ein Jahr leckeres Essen wirklich ausgeben und ich werde gleich Montag damit beginnen, einiges auszuprobieren. Für September steht da z.B. eine leckere Mandelsuppe im Buch, die mich schon die ganze Zeit anlacht.

Da kann das perfekte Dinner doch bald starten …

Kochbuch1

Kochbuch2

PS: Dass ich gut Kochen kann, ist ein Gerücht. Ich koche nicht gut, sondern ledglich gerne. Weitere Gerüchte muss ich in den nächsten tagen hier mal aus der Welt schaffen ;-)

3 Gedanken zu „Ein neues Kochbuch“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>