Google Latitude Dashboard – brave new world!

Nun nutze ich seit knapp 10 Wochen mein Google Nexus One und habe dort auch die Anwendung “Latitude” aktiviert. Ein Dienst, der in Abständen von wenigen Minuten den Standort an Google sendet und ich kann mir dann später anschauen, wo ich wann war (und das auch freigeben …). Läuft auch auf anderem Telefonen, wie dem iPhone, aber so schön automatisch und regelmäßig im Hintergrund funktioniert es scheinbar nur auf dem echten Google Telefon.

Schon seit eniger Zeit kann man sich dann im Zeitraffer anschauen, wo man sich so herumgetrieben hat, aber jetzt geht Google noch einen schritt weiter und testet das so genannte Dashboard. Völlig automatisch will Google dabei sagen können, wann man zu Hause, wann auf der Arbeite und wann unterwegs war. Das gestaltet sich in meinem Fall etwas kompliziert, weil ich zu Hause arbeite, aber ich kann mir schon vorstellen, dass sich das recht simpel bewerten lässt, wenn man z.B. regelmäßige Standortangaben nachts als HOME definiert, regelmäßige Standorte in der Woche als ARBEIT und alles, wo man sich von einem dieser Standorte wegbewegt als UNTERWEGS definiert. Es hapert noch ein wenig an der genauigkeit, da ich teilweise nachts dezente GPS-Sprünge habe, wo sich mein Standort dann um ein paar Hundert meter bewegt (es sei denn ich bin ein Schlafwandler, der sein Handy mitnimmt). Google kann durch die Anordnung der Firmen in Google Maps auch sagen, wann ich wo eingekauft habe. So fand ich auf dem Dashboard letztens eine Angabe “7.7. Rewe Räker” … sowas lässt sich sicherlich in der Zukunft (vor allem für Google) noch sinnvoll (und gewinnbringend) einsetzen. Ich habe ja nix dagegen, aber den ein oder anderen wird so etwas sicherlich beunruhigen. Schöne neue Welt!

PS: Seit dem 27. Januar (so lange setze ich Latitude sporadisch ein) soll ich angeblich über 12.000 km zurückgelegt haben. Das können mein Fahrtenbuch und ich allerdings so nicht bestätigen! ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>