Wasserbett mit Unterschrank

Eigentlich wollten wir im Schlafzimmer gar nicht so viel werkeln, aber Alina hatte da noch die ein oder andere Kommode. Die sind weiss. Mein Wasserbett ist schwarz, das Laminat blau und dann gibt es da auch noch ein paar bunte Schränke im Raum. Sieht alles etwas verbastelt aus, aber wir sind ja auch noch nicht fertig.

Im Mittelpunkt steht wie gesagt das aktuelle Wasserbett. Schön gefüllt mit mehreren Hundert Liter Wasser. Das Bett habe ich mittlerweile auch schon seit über 3 Jahren und ich habe in diesen knapp 1.000 Nächsten immer sehr angenehm geschlafen. Vor zwei Jahren habe ich auch ein eigenes Kopfteil gebastelt.

Wenn jetzt die farblichen Anpassung kommen soll, müsste ich das Kopfteil eventuell neu beziehen lassen, aber das war ja nicht teuer. Dann habe ich ein wenig in einem Ratgeber gestöbert, was gut ist und was nicht und vor allem, was man mit dem Bett noch so machen kann. Da gibt es mittlerweile echt gute und günstige Betten, die Stauraum unter der Liegefläche haben. Damit würde ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Das Bett wäre in einer neuen Farbe verkleidet und wir hätten direkt neuen Stauraum. Ich sehe mich schon im Baumarkt im Holzzuschnitt stehen. Vom fertigen Ergebnis werde ich dann selbstverständlich in meinem Blog berichten …

Die Wasserbetten, die ich meine, gibt es übrigens bei LIDL: http://www.lidl.de/de/Wasserbetten

2 Gedanken zu „Wasserbett mit Unterschrank“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>